14. Lange Leipziger Kriminacht (Moderation)

am 11. März 2020 um 19:00 Uhr
Central Kabarett – Blauer Salon - Markt 9 in Leipzig

Die Veranstaltung findet statt! Es wird aber gewisse Programmänderungen geben.

Die Lange Leipziger Kriminacht hat sich als Buchmesseeinstieg am Mittwochabend seit vielen Jahren erfolgreich etabliert. Der Blaue Salon des Central Kabaretts im Herzen der Messestadt bietet dafür einen besonders exklusiven Veranstaltungsort.

Da die Buchmesse abgesagt wurde, haben sich ein paar Programmänderungen ergeben – dafür bitten wir um Verständnis.

Mit dabei sind: aus Leipzig Claudia Rikl mit »Der stumme Bruder«, Ulf Torreck mit »Zeit der Mörder« und Uwe Schimunek mit »Rotlicht«, mit einem Master-Studium in Forensic Sciences and Engineering in der Tasche Franziska Steinhauer mit »Gurkendeal«, das Autorentrio ›Lutz Wilhelm Kellerhoff‹ stellt die »Die Tote im Wannsee« vor, die gebürtige Finnin Patricia Kay Parker bringt »Die Stille des Nordlichts« mit und Bernd Hettlage die »Neuköllner Wut«.

Durch das Programm führt Moderator Elia van Scirouvsky.

Die Buchhandlung Hugendubel ist mit einem Büchertisch vor Ort.

Tickets: Vorverkauf 15 Euro / Abendkasse 16 Euro.
Tickets können im Vorverkauf direkt  an der Kasse des Central Kabaretts zu den Öffnungszeiten gekauft werden.
Tickets online  im Vorverkauf gibt es hier.

Einlass ab 18:00 Uhr.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren dieser Veranstaltung:
Hugendubel Buchhandlung Leipzig Petersstraße
Vodafone Shop Karli
Flowerpower Leipzig
flyerkomet

Die Plakate, Flyer, Layouts wurden von Arbeiterkind Artwork gestaltet.
  

 



zurück zur Übersicht

Kommentare sind geschlossen.