Der durstige Pegasus (Moderation)

am 10. Februar 2020 um 20:00 Uhr
Moritzbastei (Schwalbennest) - Kurt-Masur-Platz 1 in Leipzig

Der durstige Pegasus

Der durstige Pegasus im Februar wird fantasievoll!
Tea Loewe, die bisher Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien veröffentlichte, stellt ihr im August 2019 erschienenes Fantasy-Debüt »Das Geheimnis von Talmi’il« vor. Ein Muss – nicht nur für Fantasy-Freunde –, wenn zwei Königreiche, eine uralte Fehde und eine Todeswelle aus Magie für Spannung und Unterhaltung sorgen.
Kian Wind, ist in Leipzig vor allem als Musiker bekannt – 2014 entdeckte er seine Leidenschaft für die Maultrommel, im September 2019 veröffentlichte Kian das Album »Miluju Tè«. Doch auch literarisch ist der Künstler unterwegs und hat zum Pegasus seine Texte dabei, denn immerhin schreibt er seit seinem 15. Lebensjahr und hat mit u. a. »Weites Meer« 2016 literarische Veröffentlichungen gemacht.
Moderiert wird der Durstige Pegasus von Elia van Scirouvsky.

Eintritt ist wie immer frei und rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze!

 

 

Der durstige Pegasus ist die älteste durchgehende Literaturreihe Europas – seit 1976 gibt es sie monatlich in der Moritzbastei zu Leipzig. Erstmals ertrunken von Jochen Wisotzki (später drehte dieser den Film »Flüstern & Schreien«).

 



zurück zur Übersicht

Kommentare sind geschlossen.